La môme Piaf

Theatersaal Kulisse Eimke

Nur mancher Musik gelingt es, Menschen über die Zeiten hinweg zu fesseln. Die Musik von Édith Piaf – la môme Piaf, dem „Spatzen von Paris“ – vermag dies mit einer fast unwirklichen Kraft. "La môme Piaf" ist ein einzigartiges Bühnenstück und Konzert, eine eindrucksvolle Hommage an das Leben der legendären Chansonsängerin. Sängerin Lasarah Sattler, in […]

Merkwürdig – Die Zaubershow mit Alexander Merk

Theatersaal Kulisse Eimke

Einmal im Monat passiert jedem von uns etwas sehr Merkwürdiges. So haben das zumindest Wissenschaftler berechnet. Zauberer Alexander Merk aus Berlin reicht das nicht, er widersetzt sich der Statistik: Der deutsche Meister der Zauberkunst präsentiert in seinem neuen Programm ein Feuerwerk an wahrhaft merkwürdigen Dingen. Wundern Sie sich nicht, wenn etwas Gemaltes auf einmal Realität […]

Wie einst Lili Marleen – oder: Mit Leip & Seele

Theatersaal Kulisse Eimke

Eine musikalische Annäherung von Johannes Kirchberg an den Dichter Hans Leip Mit 22 schreibt der Hamburger Dichter Hans Leip den Text zu „Lili Marleen“ und wird damit unsterblich (obwohl das Lied erst 26 später zu einem Welthit wurde). Doch natürlich hat Hans Leip noch viele weitere wundervolle Gedichte geschrieben – oft vertont von Norbert Schultze […]

PREMIERE: Cabaret

Theatersaal Kulisse Eimke

Berlin, 1929: Die „Goldenen Zwanziger“ glimmen nur noch schwach nach. Arbeitslosigkeit und soziale Unruhen führen zu Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit und Instabilität. Der Aufstieg der Nationalsozialisten scheint unaufhaltbar. Cliff Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist nach Berlin, um dort einen Roman zu schreiben. Im Zug macht er die Bekanntschaft mit Ernst Ludwig. Der sympathische Mann nimmt Cliff […]

Cabaret

Theatersaal Kulisse Eimke

Berlin, 1929: Die „Goldenen Zwanziger“ glimmen nur noch schwach nach. Arbeitslosigkeit und soziale Unruhen führen zu Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit und Instabilität. Der Aufstieg der Nationalsozialisten scheint unaufhaltbar. Cliff Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist nach Berlin, um dort einen Roman zu schreiben. Im Zug macht er die Bekanntschaft mit Ernst Ludwig. Der sympathische Mann nimmt Cliff […]

Cabaret

Theatersaal Kulisse Eimke

Berlin, 1929: Die „Goldenen Zwanziger“ glimmen nur noch schwach nach. Arbeitslosigkeit und soziale Unruhen führen zu Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit und Instabilität. Der Aufstieg der Nationalsozialisten scheint unaufhaltbar. Cliff Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist nach Berlin, um dort einen Roman zu schreiben. Im Zug macht er die Bekanntschaft mit Ernst Ludwig. Der sympathische Mann nimmt Cliff […]

Der Henker

Theatersaal Kulisse Eimke

Es gab ihn wirklich, diesen Josef Lang, seines Zeichens der letzte Scharfrichter der k.u.k. Monarchie in Wien. Sein Amt war ihm nicht nur Beruf, sondern Berufung. Hochangesehen pflegte dieser Biedermann Umgang mit den höchsten Herrschaften. Auf seinem Gebiet ein Fachmann, rühmte er sich der humansten Hinrichtungsmethode: Er war ungemein stolz darauf, für die Strecke von […]

Mit Schmäh, Charme und Melange

Theatersaal Kulisse Eimke

Eine musikalische Liebeserklärung an Wien von und mit Marko Fromanek „Tauben vergiften im Park“, „Bitte erschieß deinen Gatten“ oder „Zyankali“ – solche und viele weitere Schmankerl verarbeitet der Österreicher Marko Formanek in seiner musikalischen Liebeserklärung an seine geliebte Heimatstadt Wien, die er Ende des 20. Jahrhunderts verließ um in Hamburg hängen zu bleiben. Doch was […]

Mama ohne Plan

Theatersaal Kulisse Eimke

„Früher habe ich Bad Boys gedatet, heute ziehe ich sie groß.“ Jede Mutter erinnert sich an den Moment zurück, in dem sich Ihr Vorname in „Mama“ änderte. „Marie“ findet sich „plötzlich“ als zweifache Mutter in Jogginghose auf dem Spielplatz wieder, und nichts ist mehr wie früher… Marie Lumpp spielt, singt und schimpft in atemberaubernder Offenheit […]

Cabaret

Theatersaal Kulisse Eimke

Berlin, 1929: Die „Goldenen Zwanziger“ glimmen nur noch schwach nach. Arbeitslosigkeit und soziale Unruhen führen zu Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit und Instabilität. Der Aufstieg der Nationalsozialisten scheint unaufhaltbar. Cliff Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist nach Berlin, um dort einen Roman zu schreiben. Im Zug macht er die Bekanntschaft mit Ernst Ludwig. Der sympathische Mann nimmt Cliff […]

Cabaret

Theatersaal Kulisse Eimke

Berlin, 1929: Die „Goldenen Zwanziger“ glimmen nur noch schwach nach. Arbeitslosigkeit und soziale Unruhen führen zu Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit und Instabilität. Der Aufstieg der Nationalsozialisten scheint unaufhaltbar. Cliff Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist nach Berlin, um dort einen Roman zu schreiben. Im Zug macht er die Bekanntschaft mit Ernst Ludwig. Der sympathische Mann nimmt Cliff […]